Über Thomas und wie er mit seiner Autoimmunerkrankung umgeht.

Hallo!

Mein Name ist Thomas Stermole und ich stehe hinter GetLifeBack. Ich selbst bin eine Betroffener einer Autoimmunerkrankung names Psoriasis Arthritis. Nach einem Jahrzehnt Unwissenheit und unnötigen Leiden, wurde mir mit der Schulmedizin gut geholfen.

Ich möchte jeden “Neuling” raten, sich vorab an einen geeigneten Mediziner zu wenden, um eine eingehende Diagnose erstellen zu lassen, um sicher zu sein, um was es geht.

Ich bin froh, dass unsere Medizin soweit fortgeschritten ist, dass uns Betroffenen im ersten Schritt gut geholfen werden kann, was vor ein paar Jahrzehnten noch undenkbar war. Anna, meine liebe Großmutter, musste leider qualvoll an Arthritis sterben.

Nun die schlechte Nachricht…

Die Basistherapie die ich in meinem Fall bekommen habe, ist langfristig für den Körper schädlich, da die Medikamente sehr starke Nebenwirkungen verursachen. Ich fühlte mich zwar nach zwei Monaten bereits sehr gut, aber in der Regel gewöhnt sich der Körper nach 4-5 Jahren daran und die Medikamente verlieren ihre Wirkung. Für viele der sogenannten Biologica gibt es noch keine Langzeitstudien und man kennt noch nicht die tatsächlichen Auswirkungen auf unseren Körper. Der Wachstum von Krebszellen wird begünstigt, die Leber und Nieren werden schwer geschädigt und der massive Eingriff in das Immunsystem ist hochriskant.

Natürliche Alternativen

Deswegen habe ich mir die natürlichen Alternativen angesehen und stolperte über viele Bücher und Beiträge, die mir die Augen geöffnet haben. Ich begann mich für Spiritualität, Quantenphysik, orthomolekulare Medizin, TCM und positiven Gedanken (Mindset) zu befassen.

In der Natur greift sich der Körper oder das eigene Immunsystem nicht selbst an. Das wäre sehr unnatürlich und ist eine falsche Information.

Es passiert in uns ein Vorgang, der durch äußere und innere Einflüsse ausgelöst wird, welcher wiederum die Entzündungen oder Allergien auslöst.

Die wichtigste Erkenntnis die ich gewann war, dass Arthritis keine Erkrankung ist, sondern ein Symptom wie z.B. Kopfschmerzen. Die Ursache ist nicht das gestörte Immunsystem was alles zerstören soll, sondern Viren, die das Immunsystem aus dem Gleichgewicht bringen.

Sie haben sich in unserem Körper gut versteckt wo sie uns schleichend zerstören. Unser Immunsystem kämpft massiv gegen diese Viren an.

Ich bin überzeugt, dass Viren die Ursache für meine Erkrankung sind.

Unser aller Ziel ist es, unserem Körper und unserer Seele das zu geben, was sie brauchen, damit wir wieder gesund werden, damit unsere Lebensqualität wieder steigt.

Lasst uns unsere Erfahrungen miteindander teilen, damit wir unseren Mitmenschen und kommenden Generationen das ersparen, worunter wir leiden.

Heilung ist vielleicht nicht einfach, aber was ist besser? Langsam zu verkrüppeln, oder jetzt dagegen zu kämpfen?

Schön, dass Du Dir Zeit genommen hast, das zu lesen.

Thomas

Hinweis

Es werden hier keine Heilversprechen gemacht.
GetLifeBack bezieht sich auf echte Erfahrungsberichte und wissenschaftlich fundierte Studien und gibt diese in verständlicher Form wieder.
Unsere Besucher entscheiden sich selbst, ob sie einen Rat befolgen möchten und sind dafür selbst verantwortlich.
GetLifeBack rät jeden Nutzer, sich mit einem Arzt zu besprechen.
GetLifeBack distanziert sich von sogenannten “Heilern” und von Scharlatanerie.